TAGBAU
TAGBAU

Die Blüte der Linden auf dem Balkan

Gordana Kuić, aus dem Serbischen von Mirjana und Klaus Wittmann, Wien: Hollitzer Verlag, 2018, 480 S., 14,5 x 21,7 cm, Hardcover mit Schutzumschlag.

ISBN 978-3-99012-458-1 (hbk) € 25,00

ISBN 978-3-99012-459-8 (epub), erhältlich u.a. bei Amazon, iTunes (€ 19,99)

Kurzbiographie Gordana Kuić

 


 

Belgrad nach dem Zweiten Weltkrieg: Vor dem Hintergrund der Etablierung des kommunistischen Regimes erzählt Gordana Kuić vom Schicksal der sephardisch-jüdischen Familie Sálom und setzt damit die Geschichte ihres Debütromans Der Duft des Regens auf dem Balkan fort.

 

Die Sáloms, die mit Glück die deutsche Besatzung überlebt haben, werden unter der neuen Regierung als "Vorkriegsbourgeoise" geächtet. Die herrschaftliche Wohnung wird enteignet und sie bekommen denunziatorische Mitbewohner einquartiert. Doch zumindest an der jungen Generation, an den halbwüchsigen Töchtern und Söhnen, scheinen die Repressalien und Widrigkeiten des Alltags abzuprallen. Während der Sommer in Dubrovnik, an den Stränden der Adria, ist das Leben unbeschwert ...

 

 

Die Fortsetzung der gefeierten Familiensaga nun endlich in deutscher Übersetzung.

 

 

"Empfohlen." (L. Jürgens, ekz-Informationsdienst Buch)

 

 

Preis: € 25,00 


zurück
© Hollitzer Wissenschaftsverlag