TAGBAU
TAGBAU

Hilde Berger

Hilde Berger war in den 1970er Jahren als Schauspielerin an der Entstehung der avantgardistischen Theaterszene in Wien maßgeblich beteiligt. Heute lebt sie in Retz und Berlin und schreibt Drehbücher für Spielfilme. 1999 erschien ihr Roman Ob es Hass ist solche Liebe? Oskar Kokoschka und Alma Mahler und 2009 die vergriffene Erstausgabe des Romans Tod und Mädchen - Egon Schiele und die Frauen.

Egon Schiele - Tod und Mädchen

Hilde Berger, Wien: Hollitzer Verlag, 2018, 267 S., 13,8 x 21,7 cm, Hardcover mit Schutzumschlag

ISBN 978-3-99012-456-7 (hbk) € 25,00

ISBN 978-3-99012-457-4 (epub), demnächst erhältlich u.a. bei Amazon, Thalia, iTunes € 19,99

Kurzbiographie Hilde Berger

 

 

 

Preis: € 25,00 

© Hollitzer Wissenschaftsverlag