TAGBAU
TAGBAU

Almanach der Universität Mozarteum Salzburg. Studienjahr 2012/13

Wolfgang Gratzer (Hg.), Wien: Hollitzer Wissenschaftsverlag, 2013 (Veröffentlichungen zur Geschichte der Universität Mozarteum Salzburg 4), 200 S., 24 x 17 cm, Softcover

ISBN 978-3-99012-139-9 (pb) € 14,90
ISBN 978-3-99012-141-2 (epub), erhältlich u.a. bei Amazon, iTunes (€ 4,99)
ISBN 978-3-99012-140-5 (pdf), erhältlich u.a. bei Thalia (€ 4,99)


Die Universität Mozarteum Salzburg ist ein Ort vielfältiger Begegnungen. Mit diesem Almanach zeigt sich der Aktivitätsradius der Universität während des Studienjahrs 2012/13.

Kurzbiographie Wolfgang Gratzer

Inhalt

Wolfgang Gratzer, Vorwort des Herausgebers

I. Entwicklung der Universität

I.1 Leitlinien
I.2 Bericht des Rektorats
I.3 Bericht des Senatsvorsitzenden
I.4 Wissensbilanz, Leistungsvereinbarungen und Qualitätsmanagement

II. Aktivitäten

II.1 Festlichkeiten
II.2 Internationale Sommerakademie Mozarteum
II.3 Musik
II.4 Schauspiel / Bühnenbild
II.5 Bildende Kunst
II.6 Ausstellungen
II.7 Wissenschaft & Kunst / Forschungsinstitutionen
II.8 Diskurse
II.9 Forschungsförderung
II.10 Veröffentlichungen
II.11 Ton- und Videostudio / MediaLab
II.12 Universitätsbibliothek
II.12 Mobilität
II.12 Kunst–ARCHIV–Raum

III. Erfolge

IV. Geschichte

IV.1 30 Jahre Lab Inter Arts (LIA)
IV.2 Le nozze di Figaro am Mozarteum 1918–2013

V. Alumni-Netzwerk / Verein der Freunde

VI. Organisation

VI.1 Honoratioren

VI.1.1 Ehrenmitglieder
VI.1.2 Ehrendoktor
VI.1.3 Ehrensenator
VI.1.4 Ehrenbürger
VI.1.5 Ehrenmedaillen

VI.2 Universitätsleitung

VI.2.1 Universitätsrat
VI.2.2 Rektorat
VI.2.3 Beauftragte des Rektorats
VI.2.4 Senat

VI.3 Studienorganisation

VI.3.1 Studiendirektorin
VI.3.2 Curricularkommissionen

VI.4 Lehrende

VI.4.1 Berufungen
VI.4.2 Emeritierungen
VI.4.3 Todesfälle
VI.4.4 Abteilungen, Institute, weitere Einrichtungen

VI.5 Service
VI.6 Interessensvertretungen

VII. Standorte


zurück
© Hollitzer Wissenschaftsverlag