TAGBAU
TAGBAU

Almanach der Universität Mozarteum Salzburg. Studienjahr 2015/16

Susanne Prucher (Hg.), Wien: Hollitzer Wissenschaftsverlag, 2017 (Veröffentlichungen zur Geschichte der Universität Mozarteum Salzburg 9), 232 S., 24 x 17 cm, Softcover

ISBN 978-3-99012-352-2 (pbk) € 14,90
ISBN 978-3-99012-354-6 (epub), erhältlich u.a. bei Amazon, iTunes (€ 4,99)
ISBN 978-3-99012-353-9 (pdf), erhältlich u.a. bei Thalia (€ 4,99)


Die Universität Mozarteum Salzburg ist ein Ort vielfältiger Begegnungen. Mit diesem Almanach zeigt sich der Aktivitätsradius der Universität während des Studienjahrs 2015/16:

Inhalt

Vorwort der Vizerektorin für Ressourcen und interimistischen Rektorin

I. Entwicklung der Universität

I.1 Bericht des Rektorats
I.1.1 Bericht der Vizerektorin für Ressourcen
I.1.2 Bericht des Vizerektors für Lehre
I.1.3 Bericht der Vizerektorin für Außenbeziehungen
I.2 Bericht des Universitätsrats

I.3 Bericht des Senats

I.4 Wissensbilanz, Leistungsvereinbarung und Qualitätsmanagement

I.5 Internationales

II. Organisation

II.1 Universitätsrat
II.2 Rektorat
II.3 Senat
II.4 Studiendirektor
II.5 Beauftragte des Rektorats
II.6 Administration
II.7 Interessensvertretungen
II.8 Departments und Institute
II.9 Studienrichtungen

III. Veranstaltungen

III.1 Festakte
III.2 Veranstaltungshighlights - Chronologische Übersicht

IV. Publikationen

IV.1 DVDs
IV.2 CDs
IV.3 Bücher

V. Berichte

V.1 Internationaler Mozartwettbewerb
V.2 Internationale Sommerakademie Mozarteum
V.3 Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst
V.4 Forschungsplattform Salzburger Musikgeschichte
V.5 Department für Musikpädagogik Salzburg
V.6 Institut für Spielforschung
V.7 Institut für Musikalische Rezeptions- und Interpretationsgeschichte
V.8 Verein der Freunde
V.9 Universitätsbibliothek
V.10 Ton- und Videostudio
V.11 Kunst-ARCHIV-Raum
V.12 Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen
V.13 Betriebsrat des künstlerischen und wissenschaftlichen Personals

VI. Erfolge

VI.1 Lehrende
VI.2 Studierende und Alumni

VII. Personen

VII.1 Honoratioren

VII.1.1 Ehrenmitglieder
VII.1.2 Ehrendoktor
VII.1.3 Ehrensenator
VII.1.4 Ehrenbürger
VII.1.5 EhrenringträgerInnen
VII.1.6 EhrenmedaillenträgerInnen

VII.2 Lehrende

VII.2.1 Berufungen
VII.2.2 Emeritierungen / Pensionierungen
VII.2.3 Todesfälle
VII.2.4 Lehrende der Departments und Institute

VII.3 Absolventinnen und Absolventen

VIII. Anhang

VIII.1 Leitlinien
VIII.2 Curricularkommissionen
VIII.3 AbsolventInnenkonzerte / Abschlussprojekte
VIII.4 Studienkonzerte

VIII.5 Pre-College in Concert

VIII.6 Young Excellence in Concert

VIII.7 Future Masters

VIII.8 Klassenstunden / Klassenabende

IX. Standorte


zurück
© Hollitzer Wissenschaftsverlag