TAGBAU
TAGBAU

Hanslick im Kontext / Hanslick in Context. Perspektiven auf die Ästhetik, Musikkritik und das historische Umfeld von Eduard Hanslick / Perspectives on the Aesthetics, Musical Criticism, and Historical Setting of Eduard Hanslick

Alexander Wilfing, Christoph Landerer und Meike Wilfing-Albrecht (Hg.) Wien: Hollitzer Wissenschaftsverlag, 2020, 304 S., 17 x 24 cm

ISBN 978-3-99012-828-2 (hbk) € 50,00
ISBN 978-3-99012-829-9 (pdf) € 49,99


Hanslick im Kontext / Hanslick in Context umfasst Beiträge von internationalen ExpertInnen, die sich mit Eduard Hanslick und seinen Schriften unter vielfältigen Gesichtspunkten auseinandersetzen. In den Essays wird der Kontext zwischen Hanslicks zentraler Abhandlung Vom Musikalisch-Schönen und möglichen Vorläufern (Leibniz, Michaelis, Nägeli etc.) sowie umliegenden Diskursen untersucht. „Close Readings“ des Traktats machen wesentliche Begriffe (Arabeske, Form, Schönheit) und Konzepte (Aufführung, Performanz, Funktionalität) zum Thema. Zudem erforschen und analysieren die BeiträgerInnen Hanslicks Verhältnis zur Musikpsychologie und Kunstgeschichte, sein Verständnis des Religions-Begriffes sowie seine Vorlesungen.

 

Mit Beiträgen von Mark Evan Bonds, Thomas Grey, Nicole Grimes, Andrea Korenjak, Christoph Landerer, Manos Perrakis, Anthony Pryer, Lee Rothfarb, Andrea Singer, Markéta Štědronská , Werner Telesko, Alexander Wilfing und Nick Zangwill

Inhaltsverzeichnis / table of contents

Vorwort / Preface

 

Teil 1: Vom Musikalisch-Schönen im Kontext

Part 1: On the Musically Beautiful in Context

 

MARK EVAN BONDS

Hanslick and Leibniz

 

CHRISTOPH LANDERER

Hanslick und die Jurisprudenz

 

MARKÉTA ŠTĚDRONSKÁ

August Wilhelm Ambros’ Relektüre von Vom Musikalisch-Schönen

 

ALEXANDER WILFING

Hanslick’s Kantianism? Johann Heinrich Dambeck,
Christian Friedrich Michaelis, and Hans Georg Nägeli

 

 

Teil 2: Vom Musikalisch-Schönen – Interpretationen
Part 2: On the Musically Beautiful – Close Readings

 

THOMAS GREY

Re-Thinking Beauty in the Musically Beautiful

 

MANOS PERRAKIS

Lively Arabesque – Between the Sublime and the Beautiful

 

ANTHONY PRYER

Hanslick’s Vom Musikalisch-Schönen and the Notion of
Performance Interpretation: Contexts and Consequences

 

LEE ROTHFARB

Hanslick’s Hauptsatz: Brahms and Bruckner

 

NICK ZANGWILL

Hanslick on Non-Absolute Music

 

 

Teil 3: Hanslick im Kontext
Part 3: Hanslick in Context

 

NICOLE GRIMES

“Ueber Religionsverschiedenheit” – The Role of Religious
Difference in Hanslick’s Music Criticism

 

ANDREA KORENJAK

Hanslick’s Discourse on Musical Aesthetics in the Context of
Medicine and Psychiatry circa 1850

 

ANDREA SINGER

Hörer-Statistik zu Hanslicks musikgeschichtlichen
Vorlesungen an der Universität Wien

 

WERNER TELESKO

Rudolf von Eitelberger (1817–1885). Hanslick und die
Anfänge der Kunstgeschichte in Wien

 

 

Siglenverzeichnis / List of Abbreviations

Quellentexte / Primary Sources

Forschungsliteratur / Research Literature

Index

 

 

 


zurück
© Hollitzer Wissenschaftsverlag