TAGBAU
TAGBAU

Oper – Spiel ohne Regel

Michael Hampe, Wien: Hollitzer Wissenschaftsverlag, 2013, 88 S., 13 x 19 cm, Softcover

ISBN 978-3-99012-100-9 (pbk) € 9,90
ISBN 978-3-99012-102-3 (epub), erhältlich u.a. bei Amazon, iTunes (€ 6,99)

ISBN 978-3-99012-101-6 (pdf), erhältlich u.a. Thalia (€ 6,99)


Von allen dramatischen Künsten hat einzig die Oper keinen handwerklichen Kanon entwickelt, den man beherrschen muss, um die Kunst überhaupt ausüben zu können. In der Oper gilt: jeder darf mal. Anything goes.
Der bekannte Regisseur Michael Hampe ist mit seinen Schülern in aller Welt der Frage nachgegangen, ob es einen solchen Kanon an Techniken und Regeln auch für die Oper geben könnte. Es gibt ihn. Michael Hampe stellt ihn erstmalig vor – ein Handwerk für die Oper. Gemeinsam mit dem Bühnenbildner Mauro Pagano hat Michael Hampe eine Reihe von Opernproduktionen realisiert. Einen Höhepunkt dieser Zusammenarbeit stellt der Don Giovanni für die Osterfestspiele Salzburg 1987 dar.

Kurzbiographie Michael Hampe

Inhalt

Matthias J. Pernerstorfer: Don Juan Archiv Wien. Vorträge zum Theater

Michael Hampe: Oper – Spiel ohne Regel

Michael Hampe / Mauro Pagano: Don Giovanni. Osterfestspiele Salzburg 1987

Michael Hampe: Notate zu Mozarts Don Giovanni
Michael Hampe: Erinnerung an Mauro Pagano
Mauro Pagano: Don Giovanni Skizzen und Bühnenentwürfe für Michael Hampes Inszenierung

Michael Hampe: Biographische Skizze


zurück
© Hollitzer Wissenschaftsverlag