Cover Instrumentalisten und instrumentale Praxis am Hof Albrechts V. von Bayern (1550-1579)

Bernhard Rainer: Instrumentalisten und instrumentale Praxis am Hof Albrechts V. von Bayern (1550-1579), Wien: Hollitzer Verlag, 2021 (Musikkontext 16), 304 S., 17 x 24 cm, Deutsch, Hardcover, mit Abbildungen
Erscheint im Juli.

ISBN 978-3-99012-932-6 (hbk) € 50,00
ISBN 978-3-99012-933-3 (pdf) € 49,99

Download Cover
Bernhard Rainer

Instrumentalisten und instrumentale Praxis am Hof Albrechts V. von Bayern (1550-1579)

Das 16. Jahrhundert gilt noch immer als Zeitalter der Vokalpolyphonie – ein Bild, das in diesem Buch seine längst fällige Korrektur erfährt. Am Beispiel vom Hof Albrechts V. von Bayern mit Orlando di Lasso als Kapellmeister lässt sich dank einer überaus reich fließenden Quellenlage nachweisen, welch zentrales Element Musikinstrumente in der höfischen Musikkultur jener Zeit darstellten. Zunächst geht es um alle von  Albrecht V. beschäftigten Instrumentalisten, von denen einige auch als Komponisten hervorgetreten sind. Darauf folgt eine Beschreibung sämtlicher Musikinstrumente am Münchner Hof. Das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf der Dokumentation der äußerst vielfältigen instrumentalen Praxis bei Hof, diese enthält ein knappes Dutzend Fallstudien. Darin sind konkrete Besetzungen von einzelnen Werken, welche die Münchner  Hofkantorei zur Aufführung brachte, bis ins Detail rekonstruiert.

Informationen zur Reihe Musikkontext

INHALT

folgt demnächst